Innovative Dienstleistungen für Senioreneinrichtungen im Bereich der indikatorengestützten Qualitätskontrolle. Ergänzung zur / Umsetzung der  Sturzprophylaxe ( QPR 3.1)   NEU Hi-SCAN -   Identifikation            und Zuordnung  von Brillen / Hörgeräten / Zahnprothesen                      ein Produkt  nur von  HI-LUXX                  
                                                                                                                      Hi-LUXX Neuss - " Wir fangen da an, wo andere aufhören "

Sehschwäche Älterer oft mit Demenz verwechselt ?




Viel zu wenig beachtet wird, so eine Erkenntnis bei der Pressekonferenz, dass schlechtes Sehen im Alter gravierende Konsequenzen haben kann: Wer das Essen nicht erkennt, das vor ihm auf dem Teller liegt, bekommt keinen Appetit. Wer die Tageszeitung nicht mehr lesen kann, verliert das Interesse an lokalen Ereignissen. Oft kommt es allein durch schlechtes Sehen zum sozialen Rückzug. Nicht zuletzt können Stürze die Folge einer Sehschwäche sein.

Die promovierte Psychologin und ehemalige Gesundheitsministerin Prof. Dr. Ursula Lehr erklärte dazu:

„Die nachlassende Sehfähigkeit zählt zu den typischen Alterserscheinungen, darf jedoch nicht mit Demenz verwechselt werden. Diese falsche Diagnose wird aber leider schnell gestellt.“ Dabei sind Sehschwächen eben nicht so offensichtlich wie etwa ein Armbruch.

Bis zu 70 Prozent der Bewohner von Pflege- und Seniorenwohnheimen sind, so schätzt man, in ihrer Sehfähigkeit eingeschränkt. Dass Augenärzte oder Augenoptiker dort vorbeikommen, um Versorgung und Service anzubieten, ist die Ausnahme.


Quelle: https://www.eyebizz.de/branche/mobile-augenoptik-mehr-als-eine-nische/


Hi-Luxx  ist Deutschlandweit für Sie da..!! 

Infos